Verein

Der Verein für Rasenspieler 1906 Kaiserslautern e.V.

Gegründet im Jahr 1906 zählt der Verein für Rasenspiele Kaiserslautern zu den traditionsreichsten Vereinen in der Umgebung.

In der Saison 2016/2017 spielen neben der 1. Mannschaft und 2. Mannschaft zwei Senioren Teams auf dem VfR Fussball, die Traditionsmannschaft und die Ü32 Senioren.

In der Jugend des VFR Spielen spielen derzeit 19 Mannschaften von der G bis zu der A-Jugend.

 

Unser Selbstverständnis, unser Leitbild

  1. Wir fördern und vermitteln soziale Werte (wie z.B. Fairness, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit). Dies gilt auch dann, wenn wir in Vereinskleidung außerhalb des Geländes unterwegs sind.
  2. Unseren Gästen, Gastgebern und Schiedsrichtern begegnen wir mit Respekt und Wertschätzung. Freundlichkeit ist selbstverständlich.
  3. Wir pflegen ein offenes, freundschaftliches Verhältnis zu benachbarten Vereinen.
  4. Wir stehen in der Mitte der Gesellschaft und differenzieren nicht nach Herkunft, Religion, Hautfarbe oder sexueller Orientierung.
  5. Wir verstehen uns als Teil des kulturellen und örtlichen Lebens und tragen zu einer intakten Gemeinschaft bei.
  6. Wir fördern den offenen und vertrauensvollen Umgang aller Mitglieder.
  7. In kritischen Gesprächen bleiben wir sachlich und lassen persönliche Befindlichkeiten oder situative Emotionen bestmöglich außen vor.
  8. In sozialen Medien werden wir uns ausschließlich positiv über den Verein äußern.
  9. Das Konsumieren von Alkohol oder Rauchen vermeiden wir weitestgehend, insbesondere bei Jugendveranstaltungen.
  10. Wir sind offen für alle Aktivitäten, die dem Sport und der Gemeinschaft dienen und diese fördern.
  11. Als aktive Vereinsmitglieder sind wir eigeninitiativ, engagiert und immer bereit mit anzupacken.
  12. Wir sind uns bewusst, eine herausfordernde Sportanlage zu haben und verpflichten uns, deren Zustand zu verbessen.
  13. Wir respektieren das Ehrenamt und unterstützen soweit wir können.
  14. Wir gehen nachhaltig und pfleglich mit dem Vereinsvermögen um und wirtschaften solide.
  15. Bei Auffinden von fremden Gegenständen verwahre ich diese und suche den Besitzer. Finde ich diesen nicht, gebe ich die Gegenstände im Sportheim ab.
  16. Wir lassen keinen Abfall liegen und verlassen die Kabinen und Gebäude stets besenrein und in einem energiesparenden Zustand. Wir beseitigen eigeninitiativ umherliegenden Müll im Rahmen der Möglichkeiten.

Eine Sammlung von Fotos von unserem Vereinsgelände

 

Verein
Eingang

Das Eingangstor vor dem Stadion auf dem Erbsenberg.

Verein
Gaststätte

Das Vereinsheim des VfR mit Biergarten.

Verein
Platz 1

Die Sicht von Platz 1 auf die urige Tribüne.

Verein
die über 90 Jahre altehrwürdige Tribüne

Die Tribüne

Verein
Erbse-Bussje

Das Forbewegungsmittel für die Mannschaften.

Altstadtfest_Stand_EM

Der VFR Stand auf dem Altstadtfest

Verein
ohne Worte…

Unser Schuh Baum

Verein
Platz 2

Der Hartplatz des VfR

 

Verein
Weg zum Platz 1

Der Durchgang zu Platz 1

Verein
Stehplätze

Für zahlreiche Stehplätze ist gesorgt.