previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Aktuelles vom Erbse

Keine Chance beim Tabellenführer!

Unsere Erbsenberger waren am gestrigen Mittwoch zu Gast bei der SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach. Der souveräne Tabllenführer der Landesliga West wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 8-2!

Tore
5-1 Janik Santos Abreu (46.min)
6-2 Danny Negelen (74.min)

#wirsinderbse 🔵⚪⚫
... See MoreSee Less

[NACHTRAG VOM WOCHENENDE]

DERBYSIEG!!!

Die Rollen waren vor der Partie eigentlich klar verteilt, doch unsere Mannschaft hat mit viel Kampf, Einsatzfreude und Mentalität das Spiel für sich entscheiden können.

Der TuS 04 Hohenecken ging durch einen Elfmeter von Dennie Schmidt mit 1-0 in Führung.
Nach nur 32.min kam es schon zum ersten Spielerwechsel unserer Farben, es sollte aber positive Folgen haben. Denn quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang dem eingewechselten Artur Frei ein Tor der Marke "Das Unmögliche, möglich gemacht!"
In der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber zu der ein oder anderen Chance doch konnte keine davon nutzen. Unsere Jungs kamen dann wieder besser in die Partie, nach einem zu Spiel in die Spitze konnte Janik Santos Abreu mit einem präzisen Abschluss an den Innenpfosten die 1-2 Führung erzielen. Die letzten 20.min waren geprägt von Zweikämpfen, so kam es innerhalb von 3.min noch zu einem Platzverweis für die Hausherren. Am Ende war die Freude dann groß den es passierte nichts mehr. Herauszuheben war die Leistung unseres Torhüter Dennis Clemens!

Tore:
1-0 Dennie Schmidt (15.min)
1-1 Artur Frei (45.min)
1-2 Janik Santos Abreu (72.min)

#wirsinderbse #Derbysieg 🔵⚪⚫
... See MoreSee Less

[NACHTRAG VOM WOCHENENDE]

Souveräner Sieg für die A-Jugend in ungewohnter Formation!

Da der Gegner JFV Leinbach nur noch als 9er Team antritt, mussten unsere Jungs auch ungewohnterweise zu neunt antreten. Recht schnell hatten sie sich an die neue Situation gewöhnt und gingen früh in Führung. Sie ließen sich durch den Ausgleich nicht aus dem Konzept bringen und führten zur Pause mit 5:1. Nach der Pause trafen beide Teams jeweils 1 Mal, sodass der VfR am Ende mit 2:6 (1:5) gewinnen konnte.

Torschützen: Christian Brill 2x, Marcel Meinen 2x, Lukas Gischke, ein Eigentor

Da der SV Niederkirchen/Heiligenmoschel JSG am vergangenen Sonntag nicht antrat, wurde das Spiel mit 2:0 für unsere Farben gewertet.
... See MoreSee Less

Abstiegskampf!

Heute hieß es Abstiegskampf auf dem Erbsenberg. Die Wolter-Elf übernahm von Beginn an das Ruder und ließ in den kompletten 90min kaum was zu. Durch einen präzisen Diagonalball von Torsten Zinn auf Markus Habich ergab sich die Lücke für Janik Santos Abreu der von Markus Habich mit einem direkten zuspiel in den 16er geschickt wurde wo er dann auch eiskalt vollstreckte. Danach verflachte das Spiel, viele kleine Fouls, ließen keinen Spielfluss zu.
In der 53min konnte Filipe Machado einen abpraller vom Gäste Keeper verwerten zum hoch verdienten 2-0. Danach kamen die Hausherren noch zu der ein oder anderen Torchance, doch am Ende blieb es beim 2-0.

Wir wünschen unserem Spieler Gert Hansen der sich im Spiel unserer 1b gegen die TSG Kaiserslautern II einen Patellasehnenriss zugezogen hat!
#wirsinderbse #comebackstronger💪🏽🔵⚪⚫💙
... See MoreSee Less

Abstiegskampf!

Heute hieß es Abstiegskampf auf dem Erbsenberg. Die Wolter-Elf übernahm von Beginn an das Ruder und ließ in den kompletten 90min kaum was zu. Durch einen präzisen Diagonalball von Torsten Zinn auf Markus Habich ergab sich die Lücke für Janik Santos Abreu der von Markus Habich mit einem direkten zuspiel in den 16er geschickt wurde wo er dann auch eiskalt vollstreckte. Danach verflachte das Spiel, viele kleine Fouls, ließen keinen Spielfluss zu. 
In der 53min konnte Filipe Machado einen abpraller vom Gäste Keeper verwerten zum hoch verdienten 2-0. Danach kamen die Hausherren noch zu der ein oder anderen Torchance, doch am Ende blieb es beim 2-0.

Wir wünschen unserem Spieler Gert Hansen der sich im Spiel unserer 1b gegen die TSG Kaiserslautern II einen Patellasehnenriss zugezogen hat! 
#wirsinderbse #comebackstronger💪🏽🔵⚪⚫💙

VfR siegt im Stadtderby.

Der Knoten bei der zweite Mannschaft des VfRs ist endlich geplatzt. Im Kellerduell setzte sich die Reserve auf dem Erbsenberg gegen den Tabellenletzten TSG Kaiserslautern mit 2:1 durch.
Überschattet wurde der Derbysieg durch die Verletzung von Gert Hansen.
Wir wünschen gute Besserung und schnelle Genesung!
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Gute Besserung Gert 💙

Mehr laden...

Über uns

Image Frame

Verein für Rasenspiele seit 1906

Entstehung

 

1906 entstand im 1893 gegründeten MTV Kaiserslautern eine Fußballabteilung, die 1908 zum eigenständigen Verein FC Bayern 1906 Kaiserslautern wurde. Am 30. März 1910 fusionierten die Vereine VfB 1906, FC Barbarossa 08 und FC Viktoria 05 zur Kaiserslauterer Fußball-Vereinigung 1910, die sich später in SpVgg 1910 umbenannte. Zehn Jahre später, im März 1920, schlossen sich der FC Bayern 1906 Kaiserslautern und die SpVgg 1910 zum VfR Kaiserslautern zusammen. Heute zählt der VfR mit ca. 400 Mitgliedern zu den kleineren Sportvereinen und hat sich ausschließlich auf den Fußball reduziert. Gegenüber dem Trend wächst der Verein allerdings in den Jahren 2016/2017 deutlich. Hierzu tragen viele Neuzugänge im Jugendbereich, sowie die Gründung einer jungen AH-Mannschaft (Ü32) bei....

Alle Spiele im Überblick

... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Vereinsplan" wird geladen ...

Gaststätte des VfR

Die Vereinsgaststätte des VfR

Öffnungszeiten unserer Gaststätte


Montags bis Freitags: 16:00 Uhr - 22:00 Uhr. Samstags und Sonntags: 10:00 Uhr - 22:00 Uhr.

Image Frame

1.Mannschaft

Spielplan:
... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Spielplan 1.Mannschaft" wird geladen ...
Tabelle:
... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Tabelle 1.Mannschaft" wird geladen ...
Vereinshymne

Vereinshymne